Grosser Rat vertagt Entscheid

Montag, 11. März 2019

Der Grosse Rat hat in der Märzsession den Entscheid zum Baurechtsvertrag und zum Wettbewerbskredit für den Neubau des Strassenverkehrs- und Schifffahrtsamts (SVSA) vertagt und das Geschäft vorläufig an die Regierung zurückgewiesen. Der Grundsatzentscheid zur Verlegung des SVSA war zwar mehrheitlich unbestritten. Mit Blick auf die in den nächsten Jahren anstehenden grossen Bauvorhaben des Kantons wünscht der Grosse Rat aber eine Auslegeordnung zu den Investitionen, bevor er seine Entscheide fällt.