Münchenbuchsee: Ja zum SVSA

Sonntag, 23. September 2018

Die Stimmbürgerinnen und -bürger von Münchenbuchsee haben am Sonntag, 23. September 2018, dem Baurechtsvertrag zwischen der Gemeinde und dem Kanton Bern zugestimmt. 52.48 Prozent sagten ja, 47.52 Prozent nein. In absoluten Zahlen: Den 1557 Ja-Stimmen standen 1410 Nein-Stimmen gegenüber. Die Stimmbeteiligung lag bei 44.95 Prozent.

Mit dem Baurechtsvertrag sichert sich der Kanton in der «Buechlimatt» ein Areal von 21’000 m2, um dort einen neuen Standort für das Strassenverkehrs- und Schifffahrtsamt (SVSA) bauen zu können. Das SVSA soll von Bern nach Münchenbuchsee verlegt werden.

Der Kanton wird nun die Vorbereitungen für den Projektwettbewerb konkretisieren. In der ersten Jahreshälfte 2019 entscheidet der Grosse Rat über den Wettbewerbskredit. Bei einem Ja würde der Architekturwettbewerb in der zweiten Jahreshälfte 2019 lanciert.